Besucherzaehler
Hier erfahren Sie alles über die von uns angebotenen Ausbildungen zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer (zur Vereinfachung wird auf m/w/d im Anhang verzichtet). Unsere Ausbildungen unterscheiden so ziemlich von allen anderen Ausbildungen, da wir einen sehr großen Schwerpunk auf die praktische Ausbildung legen. Wenn bei dem praktischen Teil der Ausbildung eine Gruppe von Teilnehmern vor einer „brennenden Kiste“ stehen (wobei das Feuer bei starkem Sonnenlicht schlecht zu erkennen ist) und sich ein oder zwei Feuerlöscher teilen, kann nicht von fundierter Ausbildung ge- sprochen werden. Die ach so oft verwendeten Übungslöscher sind gut und günstig. Sie haben aber nichts mit den Orginalfeuerlöscher zu tun, welche zu 85 % in den Betrieben vorzufinden sind. Gerade hier wird der wichtige Arbeitsschritt bei dem Löschversuch, nämlich das richtige Aktivieren und Inbetriebnehmen des Feuerlöschers gänzlich weggelassen. Wie soll ein Brandschutzhelfer bei einem Brand ohne Routine und mit oberflächlicher Ausbildung und dann noch unter Adrenalin den Feuerlöscher richtig benutzen??? Bei Unkenntnis oder mangelnder Praxis sind Verletzungen vorprogrammiert. Von Schnittverletzungen über Quetschungen bis hin zum Mittelfußbrucht ist leider schon alles geschehen. Durch einige Unfälle, die sich ereignet haben, wurde die Brandschutzhelfer-Ausbildung gestzlich neu novelliert und es wird eine Gefährdungsbeurteilung der jeweiligen Ausbildung gefordert. Die gestaltet sich oft als schwierig, weil jede praktische Ausbildung unterschiedliche Verhältnisse ( Witterung, Geländebeschaffenheit oder Größe des Übungsplatzes) aufweist. In unserer Übungsanlage sind die Bedingungen jedoch immer gleich und hierfür liegt eine Gefährdungsbeurteilung vor. Unsere Ausbildungen entsprechen den gesetzlichen Vorgaben nach ASR A 2.2, ArbSchG § 10 und ist zertifiziert nach
Die Süddeutsche Brandschutz-Akademie bietet zwei Arten von Brandschutzhelferausbildungen an:
Brandschutzhelfer-Ausbildungen für Kleingruppen und Einzelpersonen Für Filialbetriebe, Kleinunternehmen aus Handel, Industrie und Handwerk, die nur ein oder zwei Mitarbeiter ausbilden lassen müssen, bieten wir an über 40 Schulungsorten in 7 Bundesländern Brandschutzhelfer-Ausbildungen an. Die nach ArbSchG § 10(2) vorgeschriebene Wandhydranten- ausbildung ist bei diesem Lehrgang Bestandteil. Diese Zertifikats-Lehrgänge haben eine Ausbildung- szeit von 3 Stunden und in der Regel als Vormittags- oder Nachmittagsseminar buchbar.
Brandschutzhelfer-Ausbildungen als Inhouse-Schulungen vor Ort Für Unternehmen, Komunen, Behörden, Kranken- häuser, Kliniken, Senioren- und Altenheime, die eine größere Anzahl an Brandschutzhelfer ausbilden müssen bieten, wir bundesweit Inhouse-Schulungen vor Ort an. Diese Schulungen können komplett nach Kundenwünschen gestaltet werden. Durch hohe Schlagkraft der Übungsanlage können pro Ausbildungtag problemlos 60 Personen in 3 Seminaren ausgebildet werden. Die Seminarzeiten sind selbstverständlich an die Schichtzeiten angepaßt-.
„klick“
„klick“
Warum sind wir besser ? Inhouse-Schulungen gesetzliche Vorgaben Produktfilme Impressum Startseite Über uns Referenzen Kontakt Kalender und Übersicht über freie Termine Wartung Feuerlöscher Wartung RWA-Anlagen Wartung Löschwassersysteme Wartung Brandschutzabschlüsse Vertrieb Feuerlöscher Schulung für Einzelpersonen Nürnberg Heilbronn Memmingen Dachau Ulm Würzburg Bopfingen Würzburg
Neu im Programm: Theoretische Ausbildung online über
Service für Kliniken Warum sind wir besser ?
Im April 2021 geht die neue Übungsanlage der zweiten Generation in Betrieb. Das Besondere hier ist der integrierte, hydraulisch ausfahrbare Schulungsraum. Dies kommt gerade Filialunternehmen und Tank- stellen zu Gute, welche keinen Schulungsraum zur Verfügung steht. Der klimatisierte, 16 m² großen Raum bietet Platz für 10 Teilnehmer (zur Zeit nur 5 Teilnehmer, aufgrund der geltenden Corona-AHA-Regeln). Mittels modernster Bildschirm- und Computer- technik wird die theoretische Schulung durchge- führt. Bis zu 200 Orginal-Feuerlöscher stehen für die praktische Übungen zur Verfügung.
Süddeutsche Brandschutz-Akademie Inhaber: Jochen Rothaupt Wiesmühlstraße 28 73441 Bopfingen Tel.: 0 73 62 / 92 36 51 Fax: 0 73 62 / 92 36 52 E-Mail: info@branschutzhelfer.top Internet: https://www.brandschutzhelfer.top  Brandschutzhelfer-Ausbildung der Extraklasse
Perfekt für die praktische Ausbildung: Die patentierte Brandschtz-Übungsanlage mit integrierten Brandraum Rauchsimulation, über 80 Feuerlöscher und Wandhydrantenanlage.
Ein webbasiertes, interaktives Konzept wodurch theoretische Ausbildungen ab sofort über alle mobilen Endgeräte jederzeit und von überall aus möglich sind. Mit BrandschutzhelferDIGITAL kann der Theorie-Teil der Brandschutzhelferausbildung, gemäß DGUV Information 205-023, einfach und bequem online absolviert werden. Alle Unterweisungen, Aus- und Weiterbildungen werden in der Unterweisungsplattform automatisch protokolliert und rechtssicher dokumentiert.
Evakuierungshelfer Brandschutzhelfer Brandschutzbeauftragter ASR A 2.2 DGUV 205-023 - Brandschutzhelferausbildung der Extraklasse Evakuierungshelfer Brandschutzhelfer Brandschutzbeauftragter ASR A 2.2 DGUV 205-023 - Brandschutzhelferausbildung der Extraklasse